Gemäß dem Vermächtnis unseres verstorbenen Lionsfreundes

                                     Ulrich (Ulli) Spiegel

hat das Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. die anstelle von Blumen, Gedecken und Kränzen eingegangenen Spenden um rund 600 Euro aufgestockt und wie folgt verwendet:

2.000 Euro gehen an den "Förderverein der Christus Kindertagesstätte Dresden Strehlen e.V."         

                                       sowie

2.000 Euro an seine Heimatgemeinde Rosenthal-Bielatal zur Ausgestaltung des Spielplatzes und des Aussichtspunktes am Ortseingang.

 

 

 

(10.) Adventskalender 2017 - Verwendung Erlös

Auf dem letzten Clubabend der Lions Mitglieder stand ein wichtiger Beschluss auf der Tagesordnung: wofür wird der Erlös des „Jubiläums“-Adventskalenders 2017 verwendet. Das Geld wird aufgeteilt und geht an Theater-AGs von Schulen im Altkreis Sebnitz sowie Region Königstein, das Théâtre Libre in Sebnitz sowie an den Festumzug „800 Jahre Stolpen“ in 2018 zur Ausstattung der Kindergarten- und Schulkinder. 

Nun beginnt die Arbeit der Lions mit der Ansprache der Sponsoren sowie Großabnehmer der Kalender. Letztere können die Kalender zur Weihnachtszeit wieder ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen und erzielen damit einen doppelten Effekt: sie unterstützen damit den Verwendungszweck und bieten außerdem den Betriebsangehörigen die Chance auf einen schönen Gewinn.

Aber auch die Begünstigten des Erlöses können durch eigenen Verkauf der Kalender ihren Anteil noch erhöhen – wie das geht, wird mit den Betroffenen in Kürze direkt besprochen.

Die Auflagenhöhe wird erst zu einem späteren Zeitpunkt beschlossen – wenn die Anzahl der Festabnehmer feststeht. Bis dahin liegt noch viel Arbeit und Zeitaufwand vor den Lions Mitgliedern.

 

 

 

Unterstützung Peter-Pauls-Kirche in Sebnitz

Lions Club Sebnitz unterstützt Erneuerung Heizungsanlage der Kirche

2.000 Euro für Peter-Pauls-Kirche in Sebnitz

 

Die Heizungsanlage der evangelischen Peter-Pauls-Kirche in Sebnitz ist in die Jahre gekommen. Die vorhandene Heizung konnte nur mit einer Ausnahmegenehmigung des Schornsteinfegermeisters betrieben werden, da aktuelle technische Standards nicht mehr erfüllt werden. Obwohl die Finanzierung einer neuen Anlage durch die evangelische Landeskirche wie auch von der Stadt Sebnitz unterstützt wird, muss die Kirchgemeinde einen bestimmten Eigenanteil aufbringen – und dies überwiegend mit Spenden, Aktionen und weiteren Events.

Da der Kirchenraum nicht nur für Gottesdienste sondern auch für Konzerte und Aufführungen genutzt wird, die regelmäßig von vielen Bürgern besucht werden, stehen bei den aktuell niedrigen Temperaturen im Kirchenraum insbesondere die Durchführung konzertanter Darbietungen auf der Kippe.

Da der Lions Club mit seinem Lions-Hilfswerk Sebnitz e.V. auch kulturelle Zwecke fördert, wurde vor kurzem von den Mitgliedern eine Spende über 2000 Euro zur Unterstützung der Finanzierung beschlossen. Diese kommt dann dem Eigenanteil der Gemeinde zu Gute.

Kürzlich erfolgte nun die symbolische Scheckübergabe an Pfarrer Gulbins, wodurch die Umsetzung der Investition ein gutes Stück näher gerückt ist.

 

Pressemitteilungen des Lions Club Sebnitz

Weihnachtsmarkterlös an Festverein 750 Jahre Polenz

Lions Club Sebnitz übergibt Weihnachtsmarkterlös

1.600 Euro für den Festverein 750 Jahre Polenz

 

Am dritten Adventswochenende besetzten die Mitglieder des Lions Club Sebnitz und ihre Frauen den Lions-Stand auf dem Neustädter Weihnachtsmarkt. Neben Glühwein, Fettbemmen und Kuchen wurden auch Herrnhuter Sterne in den verschiedensten Varianten angeboten.

In je zwei Schichten am Sonnabend und Sonntag konnte ein Nettoerlös von 1.570 Euro erzielt werden - auch dank einer großzügigen Spende des Elbhotels in Bad Schandau sowie der Vermittlung nach Herrnhut durch das Burghotel Stolpen. Die Clubmitglieder rundeten auf 1.600 Euro auf. Von Beginn an stand die Verwendung des Erlöses fest: für den „Festverein 750 Jahre Polenz“ zum Einsatz für das Gesindehaus.

Nun konnte die Übergabe des Erlöses an den Verein erfolgen. Den symbolischen Scheck konnte Martina Herrmann, Vereinsvorsitzende, aus den Händen von Lions-Präsident Peter Boden entgegennehmen. Da als nächstes die Sanierung der Fenster anstehen, wird das Geld für die Sanierung eines Kreuzstockfensters im Gesindehaus verwendet.

Scheckübergabe an Kinderheime

Lions Club Sebnitz beendet Adventskalenderaktion 2016

21000 Euro für vier Kinderheime

 

Aus dem Verkauf von 5.419 Adventskalendern konnten nun im Burghotel Stolpen, dem Clublokal der Lions, insgesamt 21.000 Euro an die Vertreter von vier Kinderheimen aus der Region übergeben werden. Für das AWO Kinder- und Jugendhaus Neustadt/Sa. nahm Frau Ebert den Betrag von 5.250 Euro entgegen. Für das Kinderheim in Sebnitz unter Trägerschaft des DRK Kreisverbandes Sebnitz e.V. erhielt dessen Präsident Schneider die Summe von 5.370 Euro. Die Summe von 4.890 Euro kommt dem „Haus der Kinder“ der Diakonie Pirna – vertreten durch Frau Risse und Frau Flacke zu Gute. Zu guter Letzt erhielt das Kinderheim „Sonneninsel“ in Pirna unter Trägerschaft des ASB Königstein/Pirna e.V. und vertreten von der Geschäftsführerin des ASB, Frau Domaschke, 5.490 Euro. Die unterschiedlichen Beträge kommen zustande, da die Einrichtungen selbst Kalender verkauft hatten und ab 100 verkaufter Kalender nochmals ein Bonus von 1 Euro je Kalender gegeben wurde.

Erste Wünsche und Pläne zur Verwendung der Gelder wurden schon geäußert: von der Anschaffung einer Tischtennisplatte für draußen und eines Gerätehauses über den Bau und Betrieb eines Hochbeetes bis zur ersten gemeinsamen Ausfahrt aller Heimkinder einer Einrichtung reichen die Vorstellungen. Auf jeden Fall soll jedes Kind einer Einrichtung von dem Erlös der Aktion profitieren.

Die anwesenden Mitglieder von Lions Club und Lions-Hilfswerk Sebnitz sahen ausschließlich in leuchtende Augen. Dies bestätigte, dass die Entscheidung, dieses Jahr den 10. Adventskalender herauszugeben, richtig war. Allerdings muss noch beschlossen werden, wofür der Erlös der Adventskalenderaktion 2017 bestimmt sein soll. Schließlich soll jeder Käufer aber auch jeder Sponsor eines Preises hinter der Erlösverwendung stehen. Und diese kommen aus dem Altkreis Sebnitz sowie Pirna und Königstein. Spätestens zur Mitgliederversammlung im März soll die Entscheidung fallen, denn dann geht es wieder los mit der Werbung von Sponsoren und Preisen.

hintere Reihe v.l.: Fr. Borm, Hr. Seltmann, Hr. Boden, Hr. Hellmig, Hr. Hubert, Hr. Knittel

Erlös Kirnitzschtalfest über 2300 Euro geht an GTA Akrobatik in Sebnitz

Im Frühjahr erreicht den Lions Club Sebnitz eine Anfrage der Gruppe Akrobatik (Ganztagsangebot der Oberschule „Am Knöchel“ und des Goethe-Gymnasiums Sebnitz) zur finanziellen Unterstützung für Ausrüstung und Kostüme. Lionsmitglied Dr. Ernst-Udo Radke übermittelte den Wunsch umgehend dem Vorstand des Clubs. Daraufhin fällten die Mitglieder die einstimmige Entscheidung, den Erlös aus dem Verkauf beim Kirnitzschtalfest diesem guten Zweck zukommen zu lassen.

Das Kirnitzschtalfest findet immer am letzten Juli-Wochenende statt und ist die Attraktion im rechtselbischen Teil der Sächsischen Schweiz. Seit fast 20 Jahren unterhält der LC Sebnitz einen Stand im Bahndepot der Kirnitzschtalbahn um dort selbstgebackenen Kuchen, Grillgut und Getränke zu verkaufen. Der Reinerlös kommt einem sozialen oder kulturellen Zweck in der Region zu Gute – dieses Jahr dem GTA Akrobatik in Sebnitz.

Auf Beschluss der Lions Mitglieder wurde der Reinerlös auf 2300 Euro aufgerundet und auf das Konto des Fördervereins der Oberschule zweckgebunden überwiesen. Die offizielle und symbolische Scheckübergabe an die Akrobatikgruppe unter der Leitung von Chef-Akrobatiktrainer Wolfgang Knittel sowie Trainerin Frau Marlies Borm erfolgte nun kürzlich anlässlich einer Übungsstunde in der Turnhalle der Oberschule.

Im Beisein der beiden Schulleiter Jörg Hubert (Oberschule) und Andreas Seltmann (Gymnasium) konnten die jungen Akrobaten im September den Scheck von Lions Präsident Peter Boden entgegennehmen. Dafür konnten die anwesenden Gäste eine gelungene Kostprobe des Könnens am Boden und am Trapez verfolgen. Spätestens jetzt wurde ersichtlich, dass das Geld gut angelegt ist.

Ansonsten verweist Knittel darauf, dass Gelder nur durch Zuschüsse oder gelegentliche Auftritte verbucht werden können. So konnte ein Engagement bei den Landesbühnen Sachsen im Rahmen der Aufführungen der „Zauberflöte“ auf der Felsenbühne Rathen bis 2019 verlängert werden. Hier allerdings sind noch nicht die Nachwuchsakrobaten aus den beiden Schulen aktiv, sondern eine für diese Auftritte gegründete Gruppe. Aber auch zu Stadtfesten und anderen Anlässen ist eine Buchung möglich.

Weitere Infos siehe:  http://www.gymnasium-sebnitz.de , Außerunterrichtliches , GTA Akrobatik            und

www.knoechelschule.de , Unsere Schule, Ganztagsangebot, 9 Akrobatik  dann Link folgen

 

Weiterlesen …

Lions Club Sebnitz unterstützt diverse Projekte

In den letzten Monaten konnte der Lions Club Projekte verschiedenster Art unterstützen. So wurden im Rahmen einer Typisierungsaktion für den  an Leukämie erkrankten Tim aus Weixdorf 500 Euro an die DKMS überwiesen. Die mehrfach prekären Wettersituationen im Frühjahr in Süddeutschland forderten hohe Sachschäden. Hier erfolgte im Rahmen einer Hochwasserhilfe eine Unterstützung in Höhe von 4.000 Euro an den Lions Club Rottach-Inn, der das Geld an Betroffene Opfer weiterverteilt. Aus Bayern erfolgte seiner Zeit auch große Unterstützung bei den Flutkatastrophen in Sachsen. Eine weitere Anfrage der Mission Ostwind e.V., bei der Finanzierung des GIG-Festivals Ende Juli in St. Marienthal zu helfen, wurde ebenfalls mit einem Betrag von 500 Euro positiv beschieden.

Mit dem Erlös im Rahmen des Kirnitzschtalfests konnten aufgerundet 2.300 Euro zu Gunsten des Ganztagsangebots Akrobatik der Oberschule und des Gymnasiums in Sebnitz überwiesen werden. Weitere 500 Euro wurden der Gärtnerei Klein in Sebnitz zur Vervollständigung des „Grünen Klassenzimmers“ zur Verfügung gestellt.

Eine Besonderheit stellt die Sammlung des jeweils amtierenden Präsidenten im Clublokal dar. Über das Lionsjahr werden Gäste aber auch Lions Mitglieder gebeten, die Rechnung aufzurunden bzw. Geld zu spenden. Im vergangenen Lionsjahr wurde „Stolpen liest“ begünstigt. Hier konnten nun ebenfalls 400 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Der diesjährige Präsident stellt den Sammel-Erlös für die Jugendfeuerwehren in Stolpen und Dürrröhrsdorf zur Verfügung. Die Höhe wird sich dann im Juli 2017 herausstellen.

Weiterlesen …

Neuer Vorstand sowie Adventskalender 2016 vorbereitet

Turnusmäßig endet am 30. Juni das Geschäftsjahr bei LIONS. Bereits zur Mitgliederversammlung im März wurde der neue Vorstand gewählt, der seit dem 1. Juli im Amt ist und die Aufgaben des Clubs koordiniert.

Das Amt des Präsidenten übt für ein Jahr Zahnarzt Peter Boden aus. Er wird unterstützt vom Vizepräsidenten Werner Klose sowie vom Vorjahres(Past)Präsidenten Dr. Arnd Autenrieth. Um die Finanzen kümmert sich weiterhin Daniel Mitzscherlich sowie um die Chronik Dr. Lothar Baer. Auch die Pressearbeit liegt weiter in den Händen von Hans-Friedrich Jansen. Neu im Vorstand sind Peter Hellmig (Sekretär) sowie Alexander Dittrich (Beauftragter für Activitys). Hierunter fallen vor allem die Organisation des Lionsstandes beim Kirnitzschtalfest sowie beim Weihnachtsmarkt in Neustadt/Sa.

Die Adventskalenderaktion liegt dagegen in den bewährten Händen von Andreas Ortner, Vorsitzender des Lions-Hilfswerk Sebnitz e.V., der gemeinnützigen Einrichtung der Sebnitzer Lions. Hier ist die Sponsorensuche abgeschlossen, der Druckauftrag für 5.500 Kalender erteilt und die Sachpreise stehen fest.

Wer sich noch mit einer Geldspende beteiligen möchte, kann dies zu Gunsten des Lions-Hilfswerk Sebnitz  IBAN DE25 8508 0000 0201 1888 00 mit dem Stichwort „AK 2016“ tun. Der Erlös kommt vier Kinderheimen in der Region zu Gute.

Weiterlesen …

Bildtext

Lions-Club Sebnitz unterstützt Musikschule Sächsische Schweiz

Die Mitglieder von Lions Club und Lions-Hilfswerk Sebnitz haben die Verwendung des Erlöses aus dem Adventskalender 2015 beschlossen. Der Verkauf beginnt ab sofort.

Weiterlesen …

Lions-Stand am Depot der Kirnitzschtalbahn

Kirnitzschtalfest ein voller Erfolg

Jedes Jahr am letzten Juli-Wochenende findet zwischen Bad Schandau und Ottendorf das Kirnitzschtalfest statt. Auf einer Strecke von über 10 Kilometern öffnen Mühlen, technische Denkmale und auch das Depot der Kirnitzschtalbahn ihre Türen und laden zum Bestaunen und Informationsständen ein.

 

Weiterlesen …

Bildtext

Unterstützung verschiedener Projekte

Der Lions Club Sebnitz hat in den letzten Wochen einige Anfragen zur Bezuschussung bzw. Förderung von sozialen und kulturellen Projekten erhalten. Diese erhalten alle finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen …

Das Ehepaar Winkler aus Sebnitz

Lions Club Sebnitz übergibt weiteren Hauptpreis

Nachdem fast 4000 Adventskalender 2014 verkauft und die ersten Hauptpreise übergeben werden konnten, erfolgte nun die Vergabe eines Gutscheins des Burghotels Stolpen an die glücklichen Gewinner.

Weiterlesen …

Bildtext

Benefiz Adventskalender 2014 des Lions Club Sebnitz

Der Verkauf ist gestartet, sie können den Kalender in den bekannten Verkaufstellen für 5,00 € erwerben. Der Erlös ist, wie schon bekannt, für die „Bergwacht Sächsische Schweiz“ bestimmt.

Weiterlesen …

Kirnitzschtalfest

Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. übertrifft das Ergebnis aus dem Vorjahr beim Kirnitzschtalfest 2014

Mit dem Erlös soll Familie Ehrenreich aus Gohrisch mit ihrer schwerbehinderten Tochter Faye unterstützt werden. Bei wunderbarem Wetter fand am letzten Juli-Wochenende (26.-27.Juli 2014) das diesjährige Kirnitzschtalfest statt.

Weiterlesen …

Lions Club Sebnitz überreicht Spende

Lions Club Sebnitz überreicht Spende

Alexander Dittrich überreichte heute im Beisein des Oberbürgermeisters Mike Ruckh den Städtischen Sammlungen Sebnitz einen Spendenscheck über 500 Euro.

Weiterlesen …

Bildtext

Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. auch 2014 beim Kirnitzschtalfest dabei

Erlös ist für ein behindertes Kind

Der Lions Club Sebnitz wird traditionell am Straßenbahndepot einen Verkaufsstand bewirtschaften. (26.-27.Juli 2014)

Weiterlesen …

News

Lions Club Sebnitz beschließt Adventskalenderaktion 2014

Erlös geht an die Bergwacht Sächsische Schweiz

Die Mitglieder des Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. haben vor wenigen Wochen beschlossen, dass es auch in 2014 wieder einen Adventskalender geben wird.

Weiterlesen …

Bildtext

Wir freuen uns, einen neuen LIONS– Freund begrüßen zu können.

Renè Jauernig, Schornsteinfegermeister aus Lohmen wird  den Club verstärken.  Der Präsident Alexander Dittrich und Renè Jauernig bei der offiziellen Aufnahme.

Weiterlesen …

Projektgruppe Tschernobyl-Kinder

Projektgruppe Tschernobyl-Kinder

Der Lions Club Sebnitz mit seinem Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. unterstützt wiederholend die Projektgruppe Tschernobyl-Kinder.    

Weiterlesen …

Hauptgewinner Adventskalender 2014

Benefiz – Adventskalender war ein voller Erfolg

Der Lions Adventskalender 2013 bringt nun auch noch nachweihnachtliche Freude.

An die Jugendfeuerwehren werden in den kommenden Wochen
ca. EUR 20.000,- übergeben.

Weiterlesen …

Sehr zufriedenes Ergebnis vom Neustädter Weihnachtsmarkt

Der Lions Club Sebnitz ist mit dem Ergebnis vom Neustädter Weihnachtsmarkt sehr zufrieden. Die Seminarreihe „Knigge für Kinder“ ist gesichert und die gesammelten Brillen sind auf dem Weg nach Afrika.

Weiterlesen …

Benefiz – Adventskalender – Gewinnnummern

Ab 1. Dezember werden die Türchen des Adventskalenders geöffnet und die Gewinner bekannt gegeben.

Auch wenn Sie nicht jeden Tag nachschauen, ob Ihre Kalendernummer gezogen wurde – kein Problem. Alle Tagesveröffentlichungen können auch rückwirkend hier nachgelesen werden. Die Einlösung erfolgt beim Sponsor...

Weiterlesen …

Benefiz-Adventskalender 2013

Die Benefiz- Adventskalender 2013 sind eingetroffen und können gekauft werden!

Bis zum 25.11.2013, soweit noch vorhanden, sind die Kalender bei den bekannten Stellen im Verkauf. Danach werden die Kalendernummern ausgelost und pünktlich zum 1. Dezember werden die Gewinner, hier auf dieser Seite bekannt gegeben. Bei Fragen können Sie unsere zentrale Ausgabestelle anrufen. EURONIC`s Viebig, 01844 Neustadt, Obergraben 15, Telefon: 03596 502100

Weiterlesen …

Lions Club Sebnitz unterstützt ein Projekt in Afrika

Lions Club Sebnitz unterstützt ein Projekt in Afrika

Mit der Gründung des Lions Club Sebnitz im Jahre 1996 wurden zum Beispiel in den ersten Jahren auch gebrauchte Brillen gesammelt. Nach der Reinigung und der Bestimmung der Gläser konnten diese Brillen an Menschen in den ärmsten Regionen unserer Erde für etwas mehr Lebensqualität weitergegeben werden.

Weiterlesen …

Lions Club Sebnitz war auch 2013 beim Kirnitzschtalfest dabei - Spendenaktion

Lions Club Sebnitz war auch 2013 beim Kirnitzschtalfest dabei - Spendenaktion

Am letzten Juli-Wochenende (27.-28.Juli 2013) war es wieder soweit. Der Lions Club Sebnitz hat anlässlich des Kirnitzschtalfestes traditionell am Straßenbahndepot einen Verkaufsstand bewirtschaftet.

Weiterlesen …

Lions Club Sebnitz und CAPRON helfen der Neustädter Tafel

Lions Club Sebnitz und CAPRON helfen der Neustädter Tafel

Nach dem Motto: „Gemeinsam mehr erreichen!“ suchten die CAPRON GmbH und der Lions Club Sebnitz mit seinem Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. bereits seit einiger Zeit nach einem gemeinsamen Projekt.

Weiterlesen …

Adventskalenderaktion 2013

Adventskalenderaktion 2013

Die Mitglieder des Lions Hilfswerk Sebnitz e.V. haben bereits im März 2013 auf Ihrer Mitgliederversammlung beschlossen, auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender herauszugeben.

Weiterlesen …